OEE Industriestandard

OEE definieren um ALLE Verluste sichtbar zu machen

OEE Standarddefinitionen

Der OEE Industrie Standard

So erkennen und visualisieren Sie ALLE Verluste auf Ihren Maschinen

Der OEE Industrie Standard gibt Richtlinien vor, wie man die OEE so definiert, dass alle möglichen Verluste der Effektivität sichtbar werden. Nur so können sie bekämpft bzw. eliminiert werden.

Warum OEE?

Eine durchschnittliche Maschine in einer durchschnittlichen Fabrik läuft etwa 35 bis 45% OEE, obwohl das durchschnittliche Management glaubt, dass sie 80% oder mehr läuft.

Also verliert die Maschine 55 bis 65% an Kapazität (!), weil:

  • sie nicht läuft,
  • oder auf reduzierter Geschwindigkeit läuft,
  • oder Produkte außerhalb der Spezifikation produziert.

Wo stecken die Verluste?

Welche Verluste gibt es? Wo sind diese Verluste?? Wie kann es dann sein, ein durchschnittliches Management Ziffern meldet von weit über 80%?

Warum ein OEE Standard?

Die Verwendung von OEE Standard Definitionen ermöglicht eine sinnvolle und konstruktive Kommunikation zwischen allen Beteiligten.

 

OEE: Entdecke die verborgene Machine
I am your coach logo

Es ist alles eine Frage der Definition!

Was Sie nicht suchen, werden Sie nicht finden.

Um die verborgenen Maschinen in unseren Fabriken wirklich zu enthüllen, müssen ALLE Verluste richtig definiert und visualisiert werden. Es ist alles eine Frage der Definition!

In diesem Standard finden Sie einen umfassenden Überblick mit Leitprinzipien bei der Definition von OEEVerfügbarkeits-, Leistungs- und Qualitätskriterien in Ihrem Effektivitäts-KPI.

Um diesen OEE-Standard zu diskutieren oder mehr über OEE zu erfahren, lesen Sie bitte unsere Linkedin Gruppe.

Definitionen zu: